KOMMUNIKATION DER HAUSKATZE

Mann will nur Lutscht

Denn über nichts wird häufiger geschwiegen. Das wollen wir ändern. Als Supervisorin und systemische Lehrtherapeutin ist sie in Heidelberg und andernorts tätig. Sie ist Herausgeberin von Der erotische Raum: Fragen der weiblichen Sexualität in der Therapie In Karlsruhe betreibt Angelika Eck eine Praxis für Paar- und Sexualtherapie.

Unsere Idee

Mit dem Körper spricht sich's lautlos Fühlt die Katze sich wohl, hat sie einen entspannten Ausdruck und einen ruhigen Blick. Ein hochaufgerichteter Schwanz bedeutet: Hallo! Bei Katzen, die zunächst einfach nur daliegen und dösen, kann ein zuckendes Ohr die ersten Anzeichen von Aufmerksamkeit verraten. Diese Signale sollte man zeitgemäß deuten, man nimmt sie allerdings meist schon intuitiv wahr. Bei Angst bidding sich die Katze unsichtbar machen. Ohren und Schnurrhaare angelegt, Augen und Pupillen schmal, Kinn angedrückt — die Katze ist völlig angespannt und kann Sparbetrieb nächsten Moment zum Angriff übergehen. Das ganze Gehabe wird noch durch einen hin- und herpeitschenden Schwanz unterstrichen. Greift die Katze an, sind die Beine hoch aufgerichtet, die Ohren sind nach hinten gedreht, die Schnurrhaare breit gefächert.

Kommentare