“ICH HAB EINFACH KEINEN BOCK MEHR!”

Eine einsame Coco

Workaholic Shutterstock Ein guter Freund von mir, nennen wir ihn Thomas, dachte vor einigen Jahren, er sei arbeitssüchtig. Er verbrachte Tag und Nacht in der Arbeit, weil er sich nur da vollkommen fühlte. Thomas hatte oft regelrechte Adrenalinräusche, wenn er etwas fertigstellen konnte. Er wollte abends nicht nach Hause gehen, weil er das Gefühl hatte, nur bei der Arbeit gut zu sein.

Der Workaholic belohnt sich selbst immer wieder mit Arbeit

Weshalb meine Generation zu blöd für Allgemeinheit Liebe ist Warum meine Generation wenig blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat Allgemeinheit Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer. Keine neuen Leute in seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen? Einfach mal Eine verstehen länger treffen? Guter Witz. Das ist, als würde man einem Tiger veganen Lunch vorsetzen: gegen seine Natur.

Eine einsame Arbeitender

Warum sich Grundeinkommens-Gewinnerin Manuela eine Veränderung der Arbeitswelt wünscht.

Damals war sie bis spät abends Sparbetrieb Büro und ständig auf Dienstreisen. Heute arbeitet sie als Gesundheitscoach nur accordingly viel, dass sie genug Geld für den Monat hat. Der häufigste Vorsatz für in Deutschland ist: weniger Stress. Seit erhebt das Meinungsforschungsinstitut Forsa Sparbetrieb Auftrag der Krankenkasse DAK, was sich die Menschen hierzulande für das nächste Jahr vornehmen. Bei der letzten Umfrage gaben 62 Prozent der Befragten angeschaltet, in diesem Jahr Stress abbauen oder reduzieren zu wollen, weitere 60 Prozent wünschen sich mehr Zeit für Freunde und Familie. Aber wird das Wohnen wirklich ruhiger, wenn man einen Top-Führungsposten oder das Studium aufgibt — um etwa Heilpraktikerin oder Yogalehrerin zu werden? Hier erzählen zwei Frauen, die sich das getraut haben, ihre Geschichte.

Kommentare